Einfache dienstbasierte Nutzung von 3D-Daten

Praxisnahe Use Cases auf Basis des 3D Portrayal Service (3D PS)

Aktuelle Browsertechnologie ermöglicht die 3D-Visualisierung von Geodaten ohne Zusatzsoftware an jedem Arbeitsplatz. 3D-Geodaten liegen mehr und mehr auch in der Fläche vor. Trotz dieser positiven Rahmenbedingungen ist die 3D-Web-Visualisierung gerade in mittleren oder kleinen Kommunen noch nicht in der Praxis angekommen. Mit dem neuen OGC-Standard 3D Portrayal Service (3D PS) bietet sich jetzt die Chance vermehrt auf verteilte und kaskadierende 3D-Webservices zuzugreifen und das hersteller- und technologieübergreifend. Das Projekt des Runden Tisch GIS e.V. (RT GIS) stellt die Möglichkeiten der 3D-Webvisualisierung und der sich daraus ergebenden Anwendungsfelder an Hand von konkreten Use Cases aus dem kommunalen Umfeld dar.

Der ALT-Text…

Am 23. Juli 2021 fand von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr ein Webseminar zum Projekt statt. Das Webseminar richtete sich an interessierte Kommunen in Bayern und Baden-Württemberg, die mit eigenen Use Cases Erfahrungen mit der Nutzung von 3D Gebäudedaten über den 3D Portrayal Service des OGC sammeln möchten. In der Projektphase bis 2022 werden für ausgewählte Anwendungsbeispiele 3D Gelände- und Gebäudedaten über den 3D-PS bereitgestellt und können als 3D Visualisierungen in kommunalen Use Cases genutzt werden.

Als Beispielanwendung können Sie sich vom Energielehrpfad der Gemeinde Wüstenrot inspirieren lassen: https://katalog.rundertischgis.de/datahub_resource/energielehrpfad-wustenrot

Mit dem angefügten Template können Sie sich um eine Beteiligung im Projekt bewerben. Senden SIe das ausgefüllte Template an runder-tisch@tum.de.

Daten und Ressourcen

  

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Autor
    Author: Gabriele Aumann
    Author Email: gabriele.aumannfoo(at)tum.de

Ansprechpartner
Sprache
Version
Start des Gültigkeitszeitraumes
Ende des Gültigkeitszeitraumes
Räumliche Ausdehnung

+

comments powered by Disqus